Lebenslauf: Herr Dr. Froelich und Frau Dr. Froelich - zurück zumKontakt


Dr. med. Dethart Froelich

Heinz-Dethart Froelich ist geboren und aufgewachsen in Kassel. Der Familientradition folgend - der Urgroßvater war Sanitätsrat in Kassel, der Großvater Apotheker und der Vater Nervenarzt am Königsplatz - studierte er Humanmedizin in München und Marburg. Die praktische Ausbildungszeit erfolgte an den Städtischen Kliniken in Kassel bis zum 3. Staatsexamen an der Philips-Universität in Marburg. Danach begann die Weiterbildungszeit zum Facharzt für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkten in der Inneren Medizin an den Städtischen Kliniken Kassel, Chirurgie am Marienkrankenhaus Kassel, Anästhesie an den Städtischen Kliniken Kassel, Kinderheilkunde in der Praxis Dr. Falderbaum in Kassel und Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Brill in Kassel. Schließlich legte er die Facharztprüfung vor der Landesärztekammer Hessen ab.

Parallel dazu wurden mit einer entsprechenden Zusatzweiterbildung die Voraussetzungen für die Zusatzbezeichnungen Naturheilverfahren und Sportmedizin gemäß der Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer erfüllt. Schließlich promovierte er mit einer Dissertation über Non-Hodgkin-Lymphome (Lymphknotentumore) bei Prof. Dr. Hirschmann in den Städtischen Kliniken Kassel. Seit 1989 ist Dr. Froelich in eigener hausärztlicher Praxis niedergelassen in der Murhardstraße 12 in Kassel, seit 1990 in Praxisgemeinschaft mit seiner Ehefrau Fr. Dr. Jutta Froelich.

Seitdem lagen die Schwerpunkte der medizinischen Fortbildung in den Bereichen Akupunktur (Diplom der Gesellschaft für Praktische Akupunktur), Sauerstoff-Therapien (Mitglied in mehreren Sauerstoff- und Ozongesellschaften) und Tauchmedizin (Taucherarzt gem. der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin).

Herr Dr.Froelich war acht Jahre als ehrenamtlicher Richter am Hessischen Landesfinanzgericht tštig.