PRAXIS DR. MED. JUTTA & DR. MED. DETHART FROELICH    Phone  TEL. 0561 77 66 88

Die Chelat-Therapie ist eine Infusionstherapie. Mehrere Substanzen werden in einem Infusionscocktail gemischt und dem Patienten über die Vene mit einer kleinen Nadel ins Blutsystem geleitet. Mit einem komplizierten Berechnungssystem wird je nach Alter, Vorerkrankung und Gesundheitszustand des Patienten die Zahl der Infusionen mathematisch errechnet. Ein jüngerer Patient mit wenigen Risikofaktoren kann natürlich noch längst nicht so viel Kalk abgelagert haben, wie ein älterer Patient oder bei bereits bestehenden Gefäßerkrankungen. Von einer Mindestzahl von 10 Infusionen ist auszugehen. Die Medikamentenkombination muss sehr langsam die Venen passieren, somit beträgt die Infusionszeit zwischen 2 und 4 Stunden. Dies mag sehr lange und mühsam erscheinen, aber man muss bedenken, dass es hier um Zustände und Erkrankungen geht, die im Laufe von Jahrzehnten entstanden sind und sicherlich nicht in einem Schnellverfahren beseitigt werden können.