PRAXIS DR. MED. JUTTA & DR. MED. DETHART FROELICH    Phone  TEL. 0561 77 66 88

Eine wichtige Erkenntnis, die sich im Laufe der vielen Jahre immer wieder bestätigt hat ist, dass eine einzelne Maßnahme zur Raucherentwöhnung allein nicht ausreicht. Wenn sich beispielsweise ein Patient in der Apotheke ein Raucherentwöhnungspflaster kauft und meint, damit genügend getan zu haben, um das Rauchen loszuwerden, dann stehen seine Chancen nach unseren Erfahrungen zu 80% gegen ihn. Größere Chancen bestehen also in der Kombination einzelner Therapiemöglichkeiten. Wenn zudem noch durch einen Therapeuten das Verfahren begleitet und koordiniert wird, erhöhen sich nochmals die Erfolgsaussichten. Mit der Kombination von mehreren Akupunkturformen, kurzfristiger Tabletteneinnahme und Elementen von Verhaltenstherapie und autogenem Training haben wir bei individueller Planung und Betreuung bisher eine hundertprozentige Erfolgsquote erreicht.